Schüleraustausch

Allgemeine Information

Auf nach Russland!

Der ideale Weg zu einem authentischen Russlanderlebnis – das ist das Schüleraustauschprogramm des DRA! Langjährige Erfahrung vor Ort, individuelle Gestaltung und zuverlässige Betreuung sind die Säulen unseres Programms. Wir bieten Aufenthalte in den Städten St. Petersburg, Kaliningrad, Krasnojarsk und Petrosawodsk. Von einem Monat bis zu einem Jahr. Gerne auch mit gegenseitigem Austausch. Dabei macht die enge Zusammenarbeit mit unseren ausgewählten deutschsprachigen Partnern vor Ort noch mehr möglich: ob Schulbesuch, Praktikum oder der Aufenthalt in einem russischen Sommercamp – wir gestalten das Programm ganz nach den Interessen der Teilnehmer_innen.

  • Wir ermöglichen spannende Praktika, zum Beispiel in der Eremitage, im Mariinski Theater, in einem Waisenheim oder bei einer Studentenzeitung.
  • Wir finden die passende Gastfamilie und den_die passende_n Austauschpartner_in.
  • Wir betreuen in deutscher Sprache vor Ort und erledigen alle Formalitäten.
  • Wir veranstalten Vorbereitungs- und Begrüßungsseminare.

Für Russlandbegeisterte, die den Schritt ins Land selbst (noch) nicht wagen möchten, eignet sich das DRA-Gastfamilienprogramm - oder Sie werden erst einmal einfach Gastschüler_innen-Pate_in.

Euren Schüleraustausch nach Russland organisieren wir in Zusammenarbeit mit unseren russischen Partnerorganisationen:

Deutsch-Russischer Austausch St. Petersburg
Initiativa im karelischen Petrosawodsk
Interra im sibirischen Krasnojarsk
Klass Plus in der Exklave Kaliningrad

Während Eures Russlandaufenthalts werdet Ihr von Mitarbeiter_innen dieser Organisationen betreut.

Interessiert?

Dann klickt Euch durch die Schüleraustausch-Seiten, schaut auf unserer Facebook-Seite vorbei, fragt uns nach weiteren Informationen und bewerbt Euch. Russland ist immer eine Reise wert!

Austausch mit Schulpraktikum oder Schulbesuch

Deutsche Schüler_innen können für einen, drei, sechs und sogar zwölf Monate nach Russland fahren, in den Familien ihrer russischen Austauschpartner_innen leben und eine russische Schule besuchen. Bei Bedarf kann auch ein Schülerpraktikum absolviert werden. Während dieser Zeit sammeln die Schüler_innen wertvolle Erfahrungen für ihr weiteres Leben, sie lernen sich selbst und die Welt aus einer anderen Perspektive kennen. In der neuen, ungewohnten Situation entdecken die Schüler_innen ihre eigene Persönlichkeit, entwickeln die Fähigkeit sich zu integrieren und sich an die neuen Bedingungen anzupassen.

Interkulturelle Kommunikation, gelebte Fremdsprache

Die Schüler_innen lernen eine neue Kultur und Gesellschaft kennen und finden dabei neue Freunde. Sie können außerdem ihre Sprachkenntnisse erheblich verbessern. Die Fremdsprache wird lebendig, authentisch und durch das Eintauchen in die neue Sprache entwickeln die Schüler_innen ungeahnte sprachliche Fertigkeiten.

Persönlichkeitsfindung

Die im Verlauf des Schüleraustauschprogramms gewonnene Lebenserfahrung ist mit nichts aufzuwiegen. Die Schüler_innen entdecken ganz neue Seiten an sich selbst und entwickeln wichtige Charakterzüge wie Unabhängigkeit, die Fähigkeit selbstständig Entscheidungen zu treffen, Flexibilität und Aufmerksamkeit gegenüber den Anderen.

Jahresaufenthalt und Halbjahresaufenthalt

Der DRA e.V. bietet deutschen Schüler_innen die Möglichkeit, für ein halbes oder ein ganzes Jahr in einer russischen Gastfamilie zu leben und eine Schule zu besuchen. Vor Ort werden die Schüler_innen von deutschsprechenden Mitarbeitenden unserer Partnerorganisationen betreut.

Halbes Jahr? Ganzes Jahr?

Diese Entscheidung ist letzten Endes von den Schüler_innen und ihren Eltern zu treffen. Ein längerer Aufenthalt ermöglicht einen tieferen Einblick in die dann gar nicht mehr fremde Kultur: Alltag, Jahreszeiten, Feiertage, Geburtstage von neuen Freunden und Familienmitgliedern, Sport, Freizeit... Zudem ist es häufig möglich, nach dem Auslandsjahr bei Einhalten bestimmter Vorgaben wieder in die alte eigene Schulklasse zurückzukehren.

Voraussetzungen

Für Schüler_innen aus allen Bundesländern. Bitte klären Sie mit der Schule, ob der_die Schüler_in für den Zeitraum des Austausches beurlaubt werden kann.

Programmpreis

Die Teilnahmegebühr

Für den Austausch für einen Monat: 720,- Euro mit Gegenaustausch oder 920,- Euro ohne Gegenaustausch.
Für den Austausch für zwei bis drei Monaten: 1.300,- Euro oder 1.900,- Euro ohne Gegenaustausch.
Für den Austausch bis zu sechs Monaten: 4.200,- Euro mit Gegenaustausch oder 4.700,- Euro ohne Gegenbesuch.
Für den Jahresaustausch (Schuljahr): 6.100,- Euro oder 6.700,- Euro ohne Gegenbesuch.

Im Preis enthalten

  • Aufenthalt als Gastkind in einer Familie
  • Besuch einer weiterführenden Schule im Gastland
  • Betreuung von Schüler_in und Gastfamilie durch eine_n DRA-Mitarbeiter_in vor Ort
  • Reisearrangements in Notfällen
  • Unterstützung bei der Anreise
  • Kranken- und Unfallversicherung
  • Informieren der Eltern und Schüler_innen über das Austauschprogramm
  • Informationsmaterialien
  • Betreuung der Eltern im Heimatland
  • Vermittlung eines Austauschpartners und Schul- bzw. Praktikumsplatzes
  • Visumsbeschaffung

in Russland

  • Betreuung durch die Partnerorganisation vor Ort
  • Registrierung bei den zuständigen russischen Behörden
  • ständige_r Ansprechpartner_in vor Ort
  • ständige_r Ansprechpartner_in in Deutschland für die Eltern

zurück in Deutschland

  • Nachbereitung, Unterstützung bei der Aufnahme des_r russischen Gastschüler_in
  • Möglichkeit des Engagements im Schüleraustausch als "Ehemalige_r" oder "Pate_in"

Nicht im Preis enthalten

  • Taschengeld
  • Haftpflichtversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Fahrtkosten zu den Vorbereitungsseminaren in Deutschland
  • touristische Zusatzaktivitäten (falls angeboten)
  • spezielle Wünsche des Schulbesuchs (Schulgebühren)
  • Impf- und Untersuchungskosten
  • Visagebühren

Teilnehmen können Schüler_innen ab 14 Jahren, die selbstständig genug sind, um die Herausforderung in einem unbekannten Land zu leben, anzunehmen. Grundkenntnisse des Russischen sind Voraussetzung.

Bewerben kann man sich per Post oder per E-Mail, bei Fragen wendet Euch/ wenden Sie sich an:

DRA e.V.

Schüleraustausch
Badstraße 44
D-13357 Berlin
Tel. +49 (0) 30 4466 80 14
schueler@austausch.org